Regio Cup Finale Opfikon

   

Am Samstagmorgen versammelte sich die ganze Schülerschar, um gemeinsam Richtung Zürich zu reisen. Der Regio Cup Final gilt als Höhepunkt der Saison, es wurden die neuen Schweizermeister erkoren. Vom Tri-Team qualifizierten sich fast alle Athleten für den Einzelwettkampf, sowie insgesamt 4 Teams. Alle freuten sich auf den Wettkampf, sicher trug das sehr gute Wetter auch dazu bei.

 

Wir waren früh genug auf Platz, somit hatten wir genügend Zeit um die Strecke zu besichtigen, die Parcours zu üben und die Taktik zu besprechen. Es musst sogar Sonnencreme eingestrichen werden =) Beim Laufparcour galt eine Strecke zu bewältigen die gespickt war mit Hindernissen wie Slalom, Sprünge, Treppe und Seilspringen. Beim Veloparcour mussten die Nachwuchsathleten über Wippen fahren, Bidon aufnehmen, eine enge Wende fahren, ebenso das schnelle Auf- und Absteigen vom Velo war gefragt.

Pünktlich um 12 Uhr fiel der Startschuss dann endlich. Es wurde alles gegeben! Nach diesen zwei Parcouren gab es eine Zwischenrangliste, die in der ersten Hälfte Rangierten kamen in den A-Final, und kämpften beim Schwimmparcour um Platz 1-9. Vom Triteam konnten sich fast alle für den A-Final qualifizieren. Eine super Leistung zeigte Rahel Hauck, sie kämpfte und biss sich auf den 2. Rang. Durch einen sehr unglücklichen Fehler, wurde sie auf den 9. Rang zurückrangiert. Das Rennen von Lukas Berger lief besser, und er konnte am Schluss eine Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Nach den Einzelwettkämpfen stand nun das wichtigste Rennen des Tages bevor, die Teamwettkämpfe. Es galt den Schweizermeistertitel der Schüler 1 vom letzten Jahr zu verteidigen. Bei den Jüngeren, startete als erstes Lena Gehrig. Sie zeigte sich von ihrer schnellsten Seite und übergab als 4. an Lars Schnider. Auch er liess gar nichts anbrennen, und überholte schon auf der Schwimmstrecke 2 Teams. Ebenso rannte er wie der Blitz und übergab als Erster. Nun galt es für Lukas Berger, den Platz zu halten. Auch er schenkte den Gegnern gar nichts und gab alles. Die drei rannten zusammen als neue Schweizermeister über die Ziellinie, was für ein schönes Rennen!

Nach diesem grossartigen Erfolg, konnten unsere 3 Teams bei Schüler 2 auch noch zeigen was sie draufhaben. Das Rennen war sehr schnell, die Konkurrenz ebenso sehr stark. Patrizia Lisser schwamm wie ein Schnellboot und kam als Erste aus dem Wasser. Kämpferisch wie immer gab sie alles und übergab als 3te an Rahel Hauck. Die ersten drei Teams konnten sich mit einem Vorsprung von den Anderen absetzen. Rahel Hauck und Tobias Fischer konnten nach starken Leistungen den 3. Rang ins Ziel holen! Das Triteam 2 mit Julia Bader, Eva Thalmann und Mäni Bobst zeigten sich ebenfalls von ihren besten Seiten und liessen ebenso wenig anbrennen. Sie kämpften sich zusammen auf den starken 5. Rang. Das Triteam 3 bestand aus Anja Berger, Judith Nussbaumer und Lou Meichtry. Auch unser Mädchenteam leisteten zusammen einen gelungenen und guten Teamwettkampf, ihnen gelang, sich auf dem 9. Rang zu platzieren.

Als Einzelwettkämpfer machten David Stuber und Julian Bobst beim Open Race mit. Leider war das Startfeld sehr klein, sie hatten dennoch grossen Spass daran.

Wir sind sehr stolz auf die Leistungen, die alle unsere Nachwuchsathleten dieses Wochenende gezeigt haben. Es zeigt auf, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Macht weiter so, ihr seid super!

{gallery}Anlaesse_2014/Regio_Cup_Finale/allery{/gallery}.

Rangliste

Team Name Kategorie Zeit Siegerzeit Rang Am Start
  Lena Gerig          
Team 1 Lars Schnieder Schüler 1 27.54.3 27.54.3 1 10
  Lukas Berger          
             
  Patrizia Lisser          
Team 1 Rahel Hauck Schüler 2 27.15.0 26.00.9 3 13
  Tobis Fischer          
             
  Julia Bader          
Team 2 Eva Thalmann Schüler 2 28.11.5 26.00.9 5 13
  Emanuel Bobst          
             
  Anja Berger          
Team 3 Judith Nussbaumer Schüler 2 29.51.4 26.00.9 9 13
  Lou Meichtry          

 

Name Kategorie Zeit Siegerzeit Rang Am Start
           
Lukas Berger Schüler 1 A 4.47.2 4.10.2 3 14
           
Lars Schnider Schüler 1 A 4.52.7 4.10.2 4 14
           
David Stuber Schüler 1 A 5.17.0 4.10.2 8 14
           
Julian Bobst Schüler 1 A 5.46.9 4.10.2 9 14
           
Lena Gehrig Schüler 1 B 5.19.8 4.30.0 11 13
           
Emanuel Bobst Schüler 2 A 4.11.4 3.51.2 5 16
           
Tobias Fischer Schüler 2 A 4.28.8 3.51.2 8 16
           
Julia Bader Schüler 2 A 4.14.3 3.55.4 6 13
           
Lou Meichtry Schüler 2 A 4.27.0 3.55.4 8 13
           
Rahel Hauck Schüler 2 A 4.29.3 3.55.4 9 13
           
Anja Berger Schüler 2 B 4.25.9 3.55.4 11 13

 

Nächste Anlässe

Intervallduathlon Zofingen
27 Mai 2018 00:00h
Triathlon Frauenfeld
27 Mai 2018 00:00h
Bergrennen Hägendorf - Allerheiligen
29 Mai 2018 19:00h

   

 
webdesign by adiheutschi.ch
facebook_page_plugin