Trainingslager Kroatien 2018

IMG 7242 

Am Freitag um 22.00 Uhr fuhren die Triathleten des Triteam Oensingen mit einem Car von Walter Gisin ins Trainingslager nach Medulin / Kroatien. Zwölf Stunden später kamen wir beim Hotel “Park Plaza Belvedere“ an. Nachdem die Zimmer bezogen und alle gestärkt waren, machten wir, um die Beine zu vertreten, eine Velotour.

Sonntag: Normalerweise stehen ausschlafen, gemütliches frühstücken und sich einen schönen Tag machen auf dem Programm. Davon konnten wir Athleten nur träumen, denn bereits um 07.00 Uhr begann das erste Training: Schwimmen im Salzwasser. Nach einem Frühstück hatten die Triteamler noch zwei weitere Trainings zu absolvieren (Velofahren und Laufen).
Unter den 46 Personen waren Triteamler, Begleitpersonen und zwei Fahrer. Die Athleten wurden in drei Gruppen unterteilt “Schüler“, “ Jugend“ und "Elite", wobei die Schüler von Bruno Probst und die Jugend und Elite von Reto Bobst und Pascal Frieder trainiert wurden. Zwei der Athleten feierten ihren Geburtstag im Lager. Am Mittwoch war ein Spezialtag. Die Triteamler mussten nur zwei von drei Trainings meistern, da am Nachmittag alle einen Ausflug mit dem Car zum schönen Fischerort Rovinj machten.
Dieses Jahr konnten alle Velogruppen unfallfrei bleiben und niemand kehrte mit Verletzungen oder einer Krankheit aus dem Lager nach Hause. Leider wird das Lager Adria noch lange in Erinnerung bleiben, da er am Freitag dem 13. wirklich Pech hatte: 50km vom Hotel entfernt, riss sein Schaltauge am Rennvelo. Per Taxi kam er dann zum Glück heil zurück.
Am Freitag, um 21.30 Uhr fuhren wir erschöpft, aber auch glücklich nach Hause. DANKE Bruno, Reto und Pascal für die Organisation und die tollen Trainings. Ein grosses Dankeschön auch den beiden Busfahrern Walter Gisin und Peter Wälchli.

Nächste Anlässe

Intervallduathlon Zofingen
27 Mai 2018 00:00h
Triathlon Frauenfeld
27 Mai 2018 00:00h
Bergrennen Hägendorf - Allerheiligen
29 Mai 2018 19:00h

   

 
webdesign by adiheutschi.ch
facebook_page_plugin