Bantiger Triathlon

   

Der kleine aber feine Triathlon im bernischen Stettlen gehört schon seit langem ins Wettkampfprogramm des Triteams. Wegen der kurzen Distanzen ist er ein gutes Vorbereitungsrennen für die nun angelaufene Saison. Letzten Samstag startete eine etwas kleinere Horde, und dies mit vollem Erfolg!

Im Triathlon hatten alle die gleichen Karten in der Hand, denn alle mussten die gleichen Strecken bewältigen. Zuerst wurde im heimischen Hallenbad 300m geschwommen, danach wurden die Athleten auf eine bergige 17.5km Velostrecke geschickt. Als Abschluss musste 4.6km gelaufen werden, eine ebenso högerige Strecke, die es in sich hatte. Die Startzeit konnte innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens selbst gewählt werden. Alle, die unter 20 Jahren waren, gehörten einer eigenen Kategorie an. Hier dominierte das Triteam klar, bei den Frauen holte sich Alina Gehrig den Sieg, ebenso unser Gewohnheitssieger Jan Thalmann bei den Männern. Eine erstaunlich gute Leistung zeigte Tobias Fischer, der sich auf Platz 2 vorkämpfte, gefolgt von Fabian Hauck auf dem 3. Rang. Seine Schwester Rahel konnte sich als Zweite feiern lassen. Hier ist noch zu erwähnen, dass sich eine Fraktion der Jugendathleten ein „bisschen“ verfahren hatten. Dazu gehörten Emanuel Bobst und Michelle Runkel. Ebenso im Rennen dabei war Marlies Gisin, sie wurde 4. In der Hauptklasse, der U35, vertraten 3 Teilnehmer das Triteam. Ladina Buss holte sich in gewohnter Manier den Sieg bei den Frauen, Nadine Ackermann verpasste das Podest um 5 Sekunden und platzierte sich auf dem 4. Rang. Pascal Frieder gab wieder einmal mächtig Gas und wurde Zweiter. Unsere Senioren waren ebenfalls am Start vertreten und alle drei hatten super Zeitergebnisse! Vorreiterin Cornelia Fischer wurde 6., ebenso sehr zufrieden mit dem Rennen waren Reto Bobst mit einer sehr starken Zeit und Urs Hauck. Ein bisschen später an diesem heissen Tag, fand das Bikerennen statt. Ladina Buss hatte noch nicht genug, und startete zusammen mit Christian Rutschmann an diesem Rundenrennen. Natürlich holten sich beide den Sieg in der jeweiligen Kategorie.

Ein heisser, aber erfolgreicher Wettkampftag ging zu Ende. Das nächste Rennen ist der Zuger Triathlon in zwei Wochen, bis dahin holen wir uns noch den letzten Schliff!

{gallery}Anlaesse_2015/Bantiger_Triathlon/Gallery{/gallery} 

Rangliste

Name Kategorie Distanz Zeit Siegerzeit Rang
Jan Thalmann U 20 M 0.3/17.4/4.6 0.49.41 0.49.41 1
Tobias Fischer U 20 M 0.3/17.4/4.6 0.56.48 0.49.41 2
Fabian Hauck U 20 M 0.3/17.4/4.6 1.00.17 0.49.41 3
Emanuel Bobst U 20 M 0.3/17.4/4.6 1.17.31 0.49.41 5
Alina Gehrig U 20 F 0.3/17.4/4.6 1.01.53 1.01.53 1
Rahel Hauck U 20 F 0.3/17.4/4.6 1.10.36 1.01.53 2
Marlies Gisin U 20 F 0.3/17.4/4.6 1.17.24 1.01.53 4
Michelle Runkel u 20 F 0.3/17.4/4.6 1.18.44 1.01.53 5
Pascal Frieder Hauptklasse 0.3/17.4/4.6 0.48.32 0.47.32 2
Matthias Käser Hauptklasse 0.3/17.4/4.6 1.07.12 0.47.32 20
Reto Bobst Senioren 0.3/17.4/4.6 1.02.41 0.53.24 19
Urs Hauck Senioren 0.3/17.4/4.6 1.15.08 0.53.24 29
Ladina Buss Hauptklasse 0.3/17.4/4.6 0.54.14 0.54.14 1
Nadine Ackermann Hauptklasse 0.3/17.4/4.6 01.04.1947 0.54.14 4
Cornelia Fischer Seniorin 0.3/17.4/4.6 1.04.55 0.56.45 6

Rangliste Bike

Name Kategorie Distanz Zeit Siegerzeit Rang
Ladina Buss Hauptklasse 18.9 0.51.52 0.51.52 1
Christian Rutschmann Hauptklasse 18.9 0.45.47 0.45.47 1

 

Nächste Anlässe

Bahntraining
30 Okt 2018 19:30h
Bahntraining
13 Nov 2018 19:30h
Bahntraining
27 Nov 2018 19:30h

   

 
webdesign by adiheutschi.ch
facebook_page_plugin