Regio Cup Zuchwil

   

Am Samstagmorgen machten sich die Schüler auf den Weg nach Zuchwil. Das Wetter war entgegen der Vormeldungen recht warm und günstig. 16 der 22 Schülerinnen und Schüler, welche nach den drei bisherigen Wettkampftagen in den Zwischenklassementen des Regio-Cup rangiert waren, nahmen am Samstagmorgen im Schwimmbad Zuchwil die letzten Wettbewerbe in Angriff. In diesen war bei den 10/11-Jährigen – wie im Teamrennen – 100 Meter zu Schwimmen, auf dem Rad 2500, und auf der Laufstrecke 500 Meter zurückzulegen. Die 12 und 13 Jahre alten Knaben und Mädchen hatten die doppelten Distanzen zurückzulegen.

Um 8:30 Uhr eröffneten die Schüler 1 im Einzelrennen den Wettkampf. Als einziger Teilnehmer des Tri Teams Oensingen startete Julian Bobst. Er kam als Dritter aus dem Wasser, konnte aber auf der Bikestrecke den zweiten Platz erobern und bis am Schluss behaupten.

Eine halbe Stunde später hatten die Schüler 2 ihr Rennen. Von 9 Schülerinnen und Schülern waren 6 vom Tri Team Oensingen am Start. Bei den Mädchen lief Lou Meichtry als Erste ins Ziel. Lena Gehrig erreichte den dritten Platz. Bei den Knaben holte sich Tobias Fischer den 2. Platz und der 3. Rang ging an Emanuel Bobst. Beide zeigten ein beherztes Rennen und es fehlte nur sehr wenig zum Sieg. Platz vier erreichte Lukas Berger gefolgt von David Stuber.

Um 10:15 Uhr ging es dann um die Wurst! Es war das letzte Rennen in der Regio-Cup-Serie. Somit war es die letzte Gelegenheit, die Chance wahrzunehmen, um an den Schweizermeisterschaften teilzunehmen. Bei den Schülern 1 startete leider kein Team des Tri Team Oensingen. Bei den älteren Schülern waren 2 Teams am Start. Den Sieg holte sich wie in den zwei letzten Rennen das Team 1 mit Emanuel Bobst, Lou Meichtry und Tobias Fischer. Dank der ausgeglichenen und kämpferischen Leistung aller drei Wettkämpfer konnte das Team mit grossem Vorsprung gewinnen. Das Team 2 mit Lukas Berger, Lena Gehrig und Julian Bobst mussten sich nach hartem Kampf mit dem dritten Platz zufrieden geben.

Nach den absolvierten Wettkämpfen entsprachen die Tagesranglisten im Grossen und Ganzen den bisherigen Zwischenklassementen, und folglich auch der Gesamtwertung des Regio-Cups Zentral- und Nordwestschweiz. Beim Einzelwettkampf erreichten unsere Athleten bei den 10-11 Jährigen die Plätze 2. Julian Bobst und bei den 12-13 Jährigen die Plätze 2. Emanuel Bobst, 3. Tobias Fischer, 4. Lukas Berger und 5. David Stuber. Bei den Mädchen 12-13 Jährige wurde Lou Meichtry 1. und Lena Gehrig erreichte den 3. Schlussrang.

Somit sind alle Wölkli (Einzeln und Team) für die Schweizermeisterschaft vom 12.09.15 in Opfikon qualifiziert.

Beim Plauschtriathlon konnte sich der Senior Reto Bobst seinen Söhnen anschliessen und erreichte auch den 2. Platz.

{gallery}Anlaesse_2015/RegioCup_Zuchwil/Gallery{/gallery}

 

Nächste Anlässe

Bahntraining
30 Okt 2018 19:30h
Bahntraining
13 Nov 2018 19:30h
Bahntraining
27 Nov 2018 19:30h

   

 
webdesign by adiheutschi.ch
facebook_page_plugin