Städli Bike Sursee

 sursee18

Schon auf dem Heimweg vom etwas enttäuschenden XTERRA SWITZERLAND, entschied ich mich, beim Städtli Bike Race in Sursee zu starten. Stefan Muff, der Organisator, prophezeite, dass es ein grossartiges, interessantes Rennen werden würde. Wenn schon so ein cooles Rennen in der Region stattfindet, wollte ich natürlich dabei sein.

Mit grosser Vorfreude rollten mein Freund und ich von Willisau nach Sursee. Die Beine fühlten sich super an, nur die Lunge war noch Müde von gestern. Zweimal fuhr ich im Vorfeld die Runde ab. Sie führte durch das historische Städtli Sursee und war gespickt mit Hindernissen, welche mehrheitlich aus Holzpaletten und Treppen bestanden. Stefan hatte nicht zuviel versprochen!

Nach einem schnellen Start zog Renata Bucher davon und ich startete eine Aufholjagd. Ich versuchte bei allen möglichen Passagen zu pushen und Zeit gut zu machen, was mir meistens auch gelang. Nach etwa zwei Drittel der Strecke konnte ich Sie ein und überholen und fuhr den Sieg nach Hause. Somit konnte ich das Weekend doch noch mit Gold und guten Gefühl beenden.

Herzlichen Glückwunsch zu Renata Bucher und Karin Hansen! Es war cool mit euch zu fighten!

   

 
webdesign by adiheutschi.ch