Intervall Duathlon und Stadtlauf Zofingen

19. Mai 2019

Am Sonntag 19.Mai 2019 stand wieder der Intervall Duathlon in Zofingen auf dem Programm. Bereits am Morgen waren unsere jüngsten Athleten und Athletinnen am Start. Der Renntag wurde mit der Kids Kategorie über 500m Laufen, 1.8km Velofahren und noch einmal 500m Laufen eröffnet. Diesen Duathlon Schüler 10-11 Jahre haben Mia Ruf im dritten Rang und Andrin Iseli erfolgreich auf dem zweiten Rang beendet. Wenig später wurde die erste Schüler Kategorie 12-13 Jahre über die Distanz von abwechselnd 3 x 1km Laufen und 2 x 5km Rad, auf die Strecke geschickt. Dort waren wieder drei in hellblau am Start und beendeten das Rennen erfolgreich; Sarina Iseli und Kaleb Mächler sicherten sich je eine Bronzemedaille. Ruf Menno kam im vierten Schlussrang ins Ziel.

Etwas später startete Kesía Mächler über die Schweizermeisterschafts-Strecke 1km Laufen, 5km Velo, 1km Laufen, 5km Velo und zum Abschluss noch einmal 1km Laufen in der Kategorie Youth 14-15.  Nach einem harten Rennen mit starker Konkurrenz konnte Kesía den Zielstrich als Erste überqueren und krönte den Tag mit einer Schweizermeisterschafts-Goldmedaille.
Am Nachmittag standen ebenfalls sechs unserer Athleten am Start. Sven Thalmann, Emanuel Bobst, David Stuber und Sina Meier starteten über die Short Distance (4km Laufen/16km Velo/2km Laufen). Alle zeigten wie gewohnt ein starkes Rennen. Sven konnte sich am zweiten Schlussrang freuen, wurde er doch nur von einem Mitglied der Nationalmanschaft geschlagen. Emanuel und David starteten in der Kategorie Youth 16-17. Emanuel lief ein taktisch souveränes Rennen in dem er seinen stärksten Konkurrenten schon beim ersten Laufen um eine Minute distanzieren konnte. Da dieser den Rückstand auf dem Rad nicht mehr aufholen konnte, überquerte Emanuel zum ersten Mal als Schweizermeister die Ziellinie. David konnte im starken Feld den 7. Platz erobern, war er doch noch leicht geschwächt vom Aquathlon Basel vom Vortag. Über die gleiche Distanz, konnte sich auch Sina Meier, die bei den Junioren 18-19 Jahre startete, über eine Schweizermeisterschafts-Bronzemedaille freuen. Wir gratulieren herzlich.

Über die Intervall Distanz von 4km Laufen/16km Velo/4km Laufen/16km Velo/4km Laufen startete Patrik Mächler und Adrià Alcala. Nach einem harten Schweizermeisterschafts-Rennen konnten beide mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Adria erkämpfte sich in der Altersklasse 24-35 den 10. Schlussrang. Eine geniale Leistung zeigte einmal mehr Patrick Mächler. Er konnte sich am Schluss die Schweizermeisterschafts-Bronzemedaille umhängen lassen.

Nebst dem Intervall Duathlon fand auch der Zofinger Stadtlauf statt. Noelia Iseli erkämpfte sich über 0.5 km den tollen 4. Rang und unser Cheftrainer Pascal Frieder zeigte eine starke Laufleistung über 10 km mit dem 2. Rang.

Es war wieder ein erfolgreicher Wettkampftag für das Tri Team Oensingen.

Rangliste Intervall Duathlon

Name Kategorie Distanz Zeit Rang
Mia Ruf Schülerin 1 0.5/8.0/0.5 9.20 3
Andrin Iseli Schüler 1 0.5/8.0/0.5 8.10 2
Sarina Iseli Schüler 2 1/5/1/5/1 33.53 3
Kaleb Mächler Schüler 2 1/5/1/5/1 29.18 3
Menno Ruf Schüler 2 1/5/1/5/1 33.32 4
Kesía Mächler Jugend B 1/5/1/5/1 28.59 1
Emanuel Bobst Junged A 4/16/2 48.02 1
David Stuber Jugend A 4/16/2 55.18 7
Sina Meier Juniorin 4/16/2 59.53 3
Sven Thalmann Hauptklasse 4/16/2 47.40 2
Adrià Alcalà M 24 4/16/4/16/4 1:44.35 9
Patrik Mächler M 45 4/16/4/16/4 1:41.23 3

Rangliste Stadtlauf

Name Kategorie Distanz Zeit Rang
Noelia Iseli Kids 0.5 1.41 4
Pascal Frieder M 30 10.0 38.20 2

Nächste Anlässe

Keine Termine
 
webdesign by adiheutschi.ch