Kantonale Crosslmeisterschaften Welschenrohr

29. Februar 2020

Auf einer anspruchsvollen Laufstrecke und bei starken Windböen waren in Welschenrohr insgesamt 15 Teamler am Start der kantonalen Crossmeisterschaften. Die Laufdistanzen betrugen dabei zwischen 1km und 8km.

Unsere 3 Jüngsten, Mia, Nina und Jul durften als erste an den Start und absolvierten ihren 1 km Lauf hervorragend. Mia belegte dabei den 7. Rang und sowohl Nina wie auch Jul kamen auf dem 9. Rang ins Ziel.

Anschliessend waren unsere Jungendathleten an der Reihe. Alim und Kaleb hatten eine 2km und Kesia, Amélie, Rawa, Menno, Leon und David eine 3km Strecke vor sich. Alim konnte dabei seinen ersten Sieg dieser Saison feiern und Kaleb belegt den starken 2. Rang. Unsere Favoritin Rawa wurde dabei ihrer Rolle gerecht und überquerte die Ziellinie als Erste. Auch Kesia zeigte, dass sie in ihrer Kategorie zu den Favoritinnen gehört und brachte einen souveränen Sieg in Ziel. Auch Amélie zeigte eine starke Leistung und wurde mit dem 3. Rang belohnt. Menno konnte beim Schlussspurt mit Leon sich hauchdünn den 3. Platz erkämpfen und David folge mit dem 6. Rang.

Bei der Kurzcoss Distanz über 5 km war Lukas Berger unser Junior am Start und mit einem Steigerungslauf konnte er den 2. Rang erkämpfen. Bei den Männern versuchte Adria ein gutes Ergebnis zu machen. Adria kam von Langenthal mit dem Rennrad nach Welschenrohr, ganz nach Äupli’s Vorbild, wechselte in die Laufkleidung und ging an den Start der 5 km. Trotz Vorermüdung holte er sich souverän den Sieg ein und konnte zufrieden zurück nach Langenthal ausrollen.

Im Hauptrennen der Crossmeisterschaft über 8 km waren wir sehr gespannt wie Jana Petr und Patrik Mächler ihr Rennen bewältigen werden. Patrik griff bereits zu Beginn an und bis zur Rennhälfte konnte im nur noch ein jüngerer Teilnehmer folgen. So durfte sich Patrik als grosser Sieger feiern lassen. Jana konnte auch bis zur Rennhälfte bei den Frauen an der Spitze laufen und feierte am Schluss einen tollen 2. Rang.

Mit diesen grossartigen Resultaten und gewonnenen 10 Medaillen konnte unser Team ein weitersmal Kt. Crossgeschichte schreiben.

Rangliste

Name Kategorie Distanz Zeit Rang
Mia Ruf U12 W 1.0 4.22 7
Nina Bünder U12 W 1.0 4.58 9
Jul Vogt U12 M 1.0 4.39 9
Alim Weber U14 M 2.0 7.14 1
Kaleb Mächler U14 M 2.0 7.20 2
Rawa Iseli U16 W 3.0 10.45 1
Menno Ruf U16 M 3.0 10.43 3
Leon Heutschi U16 M 3.0 10.44 4
David Zeltner U16 M 3.0 12.15 6
Kesía Mächler U18 W 3.0 10.36 1
Amélie Baumgartner U18 W 3.0 11.36 3
Lukas Berger U18 M 5.0 16.36 2
Adrià Alcalà Kurzcross 5.0 16.44 1
Jana Petr Frauen 8.0 32.37 2
Patrik Mächler M35 8.0 25.43 1

Nächste Anlässe

Sempachersee Triathlon
05 Jul 2020 00:00h
Triathlon de Genève
12 Jul 2020 00:00h
Uster Triathlon
18 Jul 2020 00:00h
 
webdesign by adiheutschi.ch