Tägi Triathlon Wettingen

6. September 2020

Es ist der 6.9.2020. Es ist der Erste Triathlon der Saison. Es ist Corona Sommer.

Sven, Jana und Carmen waren einfach froh am Start eines Triathlons sein zu dürfen um endlich wieder ihren Sport ausüben zu können.
Gestartet wurde in 4 Blocks mit jeweils 50 Athleten/innen. Dies wurde Sven etwas zum Verhängnis wie er nach dem Rennen berichtete. Sven pulverisierte seine Konkurrenten richtiggehend im Becken so konnte er die Rad- und Laufstrecke mit grossem Vorsprung in Angriff nehmen. Er war überzeugt den Sieg in der Tasche zu haben, so war er etwas überrascht als er beim Zieleinlauf doch «nur» den zweiten Rag belegte. Sven meinte nach dem Rennen, «da wäre auf der Laufstrecke wohl noch mehr drin gelegen»… das ist eben so eine Sache mit diesen Block Starts.

Jana und Carmen starteten im gleichen Block um 08:30 Uhr, etwas zu früh besonders für Carmen. Sie genoss das kalte Nass etwas zu sehr und schwamm tatsächlich 100m zu viel. Für Jana war schon nach den ersten 50m klar, dass dies heute keine top Leistung wird, «ich fühlte mich komplett leer» meinte sie nach dem Rennen. So landete sie Schlussendlich auf Rang 14. Glücklich war sie dennoch die Strecke hat ihr gefallen und nach der Absage der Challange Davos vom vorangegangenen Wochenende, war sie einfach dankbar endlich einen Triathlon absolviert haben zu dürfen. Für Carmen galt es nun die selbst verschuldete Hypothek von rund 1:30 wieder aufzuholen, nicht so einfach in einem stark besetzten Frauen Feld. Dank solider Rad- und Laufleistung resultierte Rang 7. Gewonnen hat das Rennen Nicola Spirig.

Jana und Sven werden beide am nächsten Wochenende in Aarau einen weiteren Triathlon bestreiten. Wir sind gespannt wie es ihnen ergehen wird.

Nächste Anlässe

Quer und Bike Cup Oekingen
24 Okt 2020 00:00h
Quer und Bike Cup Riken
31 Okt 2020 00:00h
Quer und Bike Cup Pfaffnau
07 Nov 2020 00:00h
 
webdesign by adiheutschi.ch