Triathlon Yverdon 2016

Der letzte Triathlon für die Jugend und Schüler fand in Yverdon statt. Eva Thalmann und Emanuel Bobst starteten bei der Jugend 14/15 Jahre und Julian Bobst bei den Schülern 12-13 Jahre.

Eva und Emanuel mussten zuerst starten. Sie kamen nach einer top Schwimmleistung fast zeitgleich aus dem Wasser. Eva konnte, die vor ihr liegende Athletin, in der ersten Radrunde überholen und den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Erneut zeigte sie auf dem Lauf eine hervorragende Leistung und gewann mit über einer Minute Vorsprung ihr Rennen souverän. Emanuel musste sich nach der ersten Radrunde auf Position Vier einreihen. Leider konnte er die Pace, der vor ihm liegenden und körperlich überlegenen Athleten, nicht mithalten. Obwohl er, wie gewohnt, eine sehr starke Laufleistung zeigte, konnte er den Vorsprung nicht mehr ganz aufholen und lief als guter 4. über die Ziellinie.

Etwas müde von den 3 Einsätzen an der Schweizermeisterschaft in Opfikon am Tag zuvor, ging Julian eine halbe Stunde später an den Start. 24 Athleten bemühten sich um einen guten Startplatz. Er stieg als 10. aus dem Wasser. Nach einem guten Wechsel und einer beherzten Radrunde konnte er sich auf den 6. Platz vorarbeiten. Leider merkte er etwas zu spät, dass er doch nicht so müde war. Er überholte noch zwei Konkurrenten und verpasste den dritten Platz um wenige Sekunden. Bravo für diese Leistungen am letzten Triathlon.

   

 
webdesign by adiheutschi.ch